Genug für heute. Wann sollten Sie den Handel mit Pocket Option einstellen?

Genug für heute. Wann sollten Sie den Handel mit Pocket Option einstellen?

Sie haben wahrscheinlich mit dem Handel begonnen und in Kürze über Tausende von Dollar auf Ihrem Konto nachgedacht. Sie hoffen auf eine gute Transaktion, die Ihnen schnell und einfach Reichtum bringt. Und dass man aus einem kleinen Kapital ein Vermögen machen kann.

Nun, wenn dies einige Ihrer Gedanken sind, ist das völlig in Ordnung. Aber tappen Sie nicht in die Falle, zahlreiche Transaktionen zu eröffnen, nur um Verluste auszugleichen oder an einem einzigen Tag hohe Gewinne zu erzielen. Das ist ein häufiger Fehler, den nicht nur Anfänger machen. Gelegentlich schaffen es auch Profis.

Hinter solchen Entscheidungen stecken Emotionen. Emotionen fordern Sie auf, immer wieder in den Markt einzusteigen, auch wenn Sie wissen, dass die Situation nicht ganz günstig ist. Die Frage ist also, wann der richtige Zeitpunkt ist, um heute mit dem Trading aufzuhören?

Genug für heute. Psychologie im Handel

Lange Stunden vor dem Computer zu verbringen, kann anstrengend sein. Die Überwachung der Preisbewegungen, das Warten auf die Signale der Indikatoren und das Verfolgen ihrer eigenen Trades erfordern viel Aufmerksamkeit. Und wenn Sie müde sind, können Sie nicht klar denken. Deshalb musst du lernen, zu sagen, dass dies für heute genug ist.

Genug für heute. Wann sollten Sie den Handel mit Pocket Option einstellen?
Zu viel zu verlieren führt zu Frustration

Emotionen im Handel

Wenn Sie sich nur darauf konzentrieren, hohe Gewinne zu erzielen, aber einen Verlust nach dem anderen erleben, können Sie Frustration, Angst und Angst verspüren. Aber diese Emotionen sind schlechte Ratgeber. Genauso werden Gier, Selbstüberschätzung, Sturheit oder Aufregung Ihrer Leistung nicht gut tun.

Sie sollten sich in erster Linie verstehen. Kennen Sie Ihre Reaktionen, Ihre starken und schwachen Seiten. Dies hilft Ihnen, Verluste zu vermeiden.

Genug für heute. Wann sollten Sie den Handel mit Pocket Option einstellen?
Sie haben keinen Zauberstab, also ist Trading kein einfacher Weg, um Geld zu verdienen

Erstellen Sie einen Handelsplan

Ein Vermögen wird Ihnen nicht an einem einzigen Tag wie durch einen Zauberstab zufallen. Sie müssen einen soliden Handelsplan erstellen und diesen durcharbeiten. Sie müssen Gier beiseite legen und sich auf langsame Fortschritte vorbereiten. Passen Sie den Plan auf dem Weg an. Es ist nicht möglich, nur Gewinntransaktionen durchzuführen.

Was werden Sie tun, wenn die Transaktion verloren geht? Wirst du lange darüber nachdenken oder wirst du eine Lektion lernen und überprüfen, was schief gelaufen ist?

Ein erfolgreicher Trader nutzt die verlorenen Trades aus. Er analysiert sie und verbessert die Taktik für die Zukunft. Akzeptieren Sie die Tatsache, dass Verluste auftreten werden. Lerne etwas von ihnen und mach weiter.

Traden Sie nicht zu viel

Wie ich bereits erwähnt habe, sollten Sie einen guten Handelsplan entwickeln. Sie müssen nicht den ganzen Tag vor Ihrem Schreibtisch sitzen. Sie müssen nicht viele Transaktionen in einer Sitzung eingeben.

Wichtiger ist es, eine Position zu eröffnen, wenn die Gewinnchancen hoch sind. Und mit einem guten Plan können nur wenige Transaktionen bessere Ergebnisse bringen als ein Überhandeln.

Genug für heute. Wann sollten Sie den Handel mit Pocket Option einstellen?
Gier wird dich nicht reich machen

Werden Sie kein Handelssüchtiger

Sucht wird von Emotionen bestimmt. Entweder möchten Sie sehen, wie das Geld auf Ihrem Konto wächst, oder Sie müssen Verluste sofort ausgleichen. Beide Wege können dazu führen, dass Sie die Kontrolle verlieren und sich dem unnötigen Risiko aussetzen, das Konto zu leeren.

Wenn Sie also einen Plan in der Hand halten und er erfordert, dass Sie nur 2 Stunden pro Tag auf dem Markt verbringen, halten Sie sich daran. Hören Sie auf, wenn die Zeit abgelaufen ist, und lassen Sie es für die nächste Sitzung.

Genug für heute. Wann sollten Sie den Handel mit Pocket Option einstellen?
Werden Sie nicht handelssüchtig

Letzte Worte

Sich selbst zu kennen ist entscheidend, wenn es um das Handelsgeschäft geht. Sie können sowohl Ihre Stärken als auch Ihre Schwächen zu Ihrem Vorteil nutzen.

Halten Sie die Emotionen im Zaum. Handeln Sie nicht, wenn Sie das Gefühl haben, dass Ihre Konzentration nachlässt.

Entwickeln Sie einen Handelsplan und befolgen Sie ihn. Hören Sie auf, danach zu handeln, egal, ob Sie am Ende gewinnen oder verlieren. Morgen ist ein neuer Tag.

Nutzen Sie die wunderbare Funktion, die Pocket Option in seinem Angebot hat. Es wird als kostenloses Demokonto bezeichnet und ist mit virtuellem Bargeld aufladbar. Probieren Sie dort einen neuen Ansatz aus, testen Sie Ihre Strategie und lernen Sie Indikatoren kennen, lange bevor Sie zum Live-Pocket-Option-Konto wechseln.

Teilen Sie Ihre Einsichten in die Handelspsychologie im Kommentarbereich. Sie finden es unten auf der Website.

Thank you for rating.
ANTWORTEN EINES KOMMENTARS Antwort verwerfen
Bitte geben Sie Ihren Namen ein!
Bitte geben Sie eine korrekte E-Mail-Adresse ein!
Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Das g-recaptcha-Feld ist erforderlich!

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte geben Sie Ihren Namen ein!
Bitte geben Sie eine korrekte E-Mail-Adresse ein!
Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Das g-recaptcha-Feld ist erforderlich!